Schokolade

Der sogenannte Kakaobaum, aus dem Kakao für Schokolade gewonnen wird, wurde wahrscheinlich ungefähr 1500 vor Christus erstmalig von den Olmeken verwendet. Die Olmeken bauten den Kakaobaum im Tiefland der mexikanischen Golfküste an. In etwa im Jahr 600 wurde Kakao auch von den Maya angebaut. Die Azteken nutzten Kakao ebenfalls. Mit kaltem Wasser mischten sie sich ein Kakaogetränk, das sie Xocolatl nannten. Schon damals wurde das Schokoladengetränk gerne schaumig aufgeschlagen. Dafür verwendeten die Azteken einen Holzquirl. Nach den Sagen der Maya ist die Kakaopflanze göttlichen Ursprungs und sie kennen sogar den Kakaogott Ek Chuah. Zu ehren dieses Kakaogottes wurde in jedem April ein Fest veranstaltet.
In Europa entstanden sogenannte Chocolaterien. Dabei handelt es sich um Manufaktur für Schokolade. In der Regel ist zudem ein Verkaufsgeschäft oder Fachgeschäft vorhanden, in dem Spezialitäten von Confiseuren und Chocolatiers verkauft werden.
Ein Chocolatier ist ein Experte für verschiedenste Schokoladenprodukte. Chocolatiers sind Konditoren oder Confiseure, die sich auf Produkte aus Schokolade spezialisiert haben. Chocolatiers arbeiten in den meisten Fällen mit handwerklich zubereiteter Schokoladenmasse.

Zahlreiche Schokoladenproduzenten und Schokoladenhändler, zum Beispiel aus Aachen, Berchtesgaden, Mörfelden-Walldorf, Stuttgart, Mayschoß, Swisttal, Berlin und Frankfurt am Main, sind bereits in unserem Online- Branchenbuch verzeichnet. Die Schokoladenproduzenten und Schokoladenhändler nutzen die Internetplattform, um ihre Schokolade zu bewerben und unzählige Informationen über Schokolade bereitzustellen. Wenn Sie ebenfalls Ihre Schokolade im Internet präsentieren möchten, nehmen Sie doch einfach Kontakt mit uns auf.

Ähnliche Themenbereiche wie Schokoladenfabriken, Schokoladenfachhandel und Schokoladerie können über die bereitgestellten Links aufgesucht werden. Interessante Inhalte über Schokolade findet man auf den Webseiten des Schokoladenmuseums in Köln.

Firmen in Schokolade

Wittestr. 26 E, Berlin (Berlin)
Branchen: Confiserie, Schokolade, Präsente, schokolade, Geschänke, Praesents, Trüffel, Spezialitaeten
Telefon:
Fax:
E-mail:
Kaiserstr. 17, Frankfurt am Main (Hessen)
Branchen: Hochzeitstorten, Schokoladerie, Schokolade, Pralinen
Telefon:
E-mail:
Vogelsanger Str. 61, Köln (Nordrhein Westfalen)
Branchen: Kaffeemaschinen, Kaffee, Kaffeeautomaten, Schokolade, Schokoladenfachhandel, Kaffee, Schokolade, Kaffeeautomaten, Kaffeeautomaten, Vertrieb, Schokoladenfachhandel
Telefon:
Fax:
E-mail:
Hammer Str. 42-44, Münster (Nordrhein-Westfalen)
Branchen: Café, Torten, Schokolade, Pralinen, Konditorei, Tortenspezialitäten, Creative Kreationen
Telefon:
Fax:
Auelsweg 19, Lohmar ( )
Branchen:
Telefon:
Fax:
E-mail:
Senefelderstraße 44, Bergisch Gladbach (Nordrhein-Westfalen)
Branchen: Schokoladenfabriken, Schokolade, Schokoladerie, Schokoladenprodukte, Kaubonbonsortiment, Schogetten, FRITT, Edle Tropfen, Edle Tropfen in Nuss
Telefon:
Fax:
E-mail:
Alfred-Ritter-Str.25, Waldenbuch (Baden Württemberg)
Branchen: Schokoladenfabriken, Schokolade, Spezialitäten
Telefon:
Fax:
E-mail:
Mühlenbachstr. 6a, Mechernich (Nordrhein-Westfalen)
Branchen: Weihnachtsartikel, Schokolade, Online Shop, Ostern, Saisonartikel, private Feiern, Jubiläum, Gastgeschenke, Do it yourself, eigene Gestaltung
Telefon:
Fax:
E-mail:
Hauptstr. 29, Offenburg (Baden-Württemberg)
Branchen: Feinkost, Café, Kaffeeröstereien, Schokolade, Kaffeespezialitäten
Telefon:
Fax:
E-mail:
Josephsplatz 26/28, Nürnberg (Bayern)
Branchen: Schokolade, Pralinen, Schokoladerie, Schokoladenprodukte
Telefon:
Fax:
E-mail:

Schokolade in de volgende regios:

Nordrhein-Westfalen,
Berlin,
Bayern,
Baden-Württemberg,
Hessen,
Hamburg
Ihr Firmeneintrag
Auch Sie können jetzt hier Ihr Unternehmen eintragen. Ihre Firmenpräsentation im Branchenbuch in der Branche Dachabdichtungen. Nehmen Sie dazu einfach Kontakt mit uns auf.
Branchen von A-Z