Nähmaschinen

Nähmaschinen werden für mechanische Fertigung von Nähten eingesetzt. Dafür werden die Nähmaschinen mit speziellen Nähmaschinennadeln ausgestattet. Die Nähmaschinennadeln sind besonders stabil und brechen nicht so schnell, wie herkömmliche Nähnadeln. Die Nähmaschinennadeln werden so entworfen, dass sie eine möglichst zuverlässige und fehlerfreie Naht erzeugen können. Im Allgemeinen werden nur drei Sticharten bei Nähmaschinen angewendet und zwar Kettenstich (auch Kettstich genannt), Schnur- und Doppelsteppstich. Mit dem Kettenstich werden vor allem in der Textilverarbeitung verschiedene Stoffteile miteinander vernäht. Des Weiteren ist der Kettenstich auch noch ein wichtiger Stich in der Stickerei.
Nähmaschinen verfügen über unterschiedliche Transporteinrichtungen für verschiedene Nähmaterialien. Je nach Stoff oder Leder können so Stichlänge und Stichfolge der Nähmaschinen variiert werden. Nähmaschinen für den privaten Gebrauch haben meistens einen sogenannten Untertransporteur. Die untere Stofflage wird beim Nähen durch den Untertransporteur der Nähmaschine bewegt, während der Nähfuß die obere Stofflage abbremst. Unerwünschte Verschiebungen der Stofflagen können durch Ziehen der Lagen verhindert werden.

Im Webbranchenbuch von Regionale-Branchen-Auskunft.de finden sich viele Nähmaschinenhersteller und Nähmaschinenhändler, die das Webmarketing nutzen möchten, um ihre Nähmaschinen besser zu vermarkten. Im Webverzeichnis von Regionale-Branchen-Auskunft finden sich zum Beispiel Nähmaschinenhersteller und Nähmaschinenhändler aus Albstadt, Waldkraiburg, Viernheim, Gütersloh, Illingen, Rheine, Nürnberg und Kassel. Wenn Sie Ihre Nähmaschinen auch bei der Regionalen-Branchen-Auskunft präsentieren möchten, nehmen Sie doch Kontakt mit uns auf, um ein Angebot zu erhalten.

Ähnliche Themenbereiche wie Nähen, Nähkurse und Nähmaschinenhandel können über die bereitgestellten Links aufgesucht werden. Weitere Informationen über verschiedene Nähmaschinen, Nähmaschinennadeln und Nähmaschinensysteme findet man auf dieser Homepage der Sammlerfreunde historischer Nähmaschinen.

Firmen in Nähmaschinen

Fünfzehn Morgen 55/1, Rottenburg - Kiebingen (Baden-Württemberg)
Branchen: Nähmaschinen, Nähmaschinenhandel, Industrienähmaschinen, Nähautomation
Telefon:
Fax:
E-mail:
Fünfzehen Morgen 55, Rottenburg (Baden-Württemberg)
Branchen: Nähmaschinen, Nähmaschinenhandel, Nähmaschinenverkauf, Industrienähmaschinen, Gebrauchte, Neumaschienen, Reperatur, Service, Verkauf
Telefon:
Fax:
E-mail:
( )
Branchen: Nähmaschinen
Hauptstr. 27, Edewecht ( )
Branchen: Nähmaschinen, Verleih, Reparaturen, Räder, Fahrräder-Zubehör
Telefon:
Fax:
E-mail:
Zum Alten Hofgarten 4, Landau (Bayern)
Branchen: Nähmaschinen, Nähmaschinenhandel
Telefon:
E-mail:
Langendorfer Str. 133, Neuwied (Rheinland-Pfalz)
Branchen: Fahrräder, Nähmaschinen, Motorräder
Telefon:
Fax:
E-mail:
Berliner Allee 30, Düsseldorf ( )
Branchen: Nähmaschinen, Schneidereien
Telefon:
Fax:
Heglestr. 24, Mögglingen (Baden-Württemberg)
Branchen: Nähmaschinen, Ersatzteile-Service, Apparate Hersteller
Telefon:
E-mail:
Küferstr. 2, Baden-Baden (Baden-Württemberg)
Branchen: Nähmaschinen
Telefon:
Fax:
E-mail:
Grünwalder Weg 28D, Oberhaching (Bayern)
Branchen: Nähmaschinen
Telefon:
E-mail:

Nähmaschinen in de volgende regios:

Baden-Württemberg,
Bayern,
Saarland,
Thüringen,
Rheinland-Pfalz
Ihr Firmeneintrag
Auch Sie können jetzt hier Ihr Unternehmen eintragen. Ihre Firmenpräsentation im Branchenbuch in der Branche Dachabdichtungen. Nehmen Sie dazu einfach Kontakt mit uns auf.
Branchen von A-Z