IBP GmbH

Theodor-Heuss-Str. 18
Linden

Branchen:  Armaturen, Kunststoffverarbeitung, Hersteller, Kunststoffteile, Herstellervertrieb

Zurück

 


IBP GmbH, Linden

PE 100

PE 100 (Polyethylen), klassifiziert nach der Mindestlangzeitfestigkeit (MRS), Farbe schwarz. Das Material erfüllt die Anforderungen der EN 1555 für die Gasversorgung sowie EN 12201 für die Trinkwasserversorgung. Farbe schwarz¿Bänninger PE 100 Fittings sind für die Anwendungsbereiche Gas- und Wasserversorgung DVGW registriert

Betriebsdruck:
PE 100 SDR 11 Nenndruck 16 bar
PE 100 SDR 17 Nenndruck 10 bar

Für Gas gilt:
max. Betriebsdruck ist nicht gleich Nenndruck (siehe DVGW Richtlinie VP 608 oder Regelung der einzelnen Länder).


Anwendungsbeispiele: Erdverlegte Gasleitungen, Trinkwasser-, Vakuum- und Abwasserleitungen, Biogas-Anlagen, Apparate- und Anlagenbau, Chemische Industrie, Fischindustrie, Bewässerungs-anlagen, Deponietechnik, Kläranlagen, Müllverbrennungsanlagen, Schwimmbadbau u.v.m.

PE 100 Fittings und Rohre finden bei erdverlegten Gas- und Wasserleitungen eine große Verbreitung. Geringes Gewicht bei hoher Flexibilität und guter chemischer Beständigkeit sind wesentliche Vorteile.

PVC-U

PVC-U (PVC-hart) = Polyvinylchlorid, Farbe grau, entsprechend dem Standard für Druckleitungen aus PVC-hart. Farbe grau¿Die Formstücke erfüllen die Anforderungen der DIN EN 1452 Kunststoff-Rohrleitungenssysteme für die Wasserversorgung. Das Material entspricht der KTW-Empfehlung des Bundesgesundheitsamtes (BGA).

Betriebsdruck:
Richtwert für Kleb- und Übergangsfittings:
PN 16 = 16 bar bei 20°C (Wasser)
Richtwert für Übergangs- und Gewindefittings, Verschraubungen:
PN 10 = 10 bar bei 20°C (Wasser)

Anwendungsbeispiele: Abwasserneutralisation, Apparate- und Anlagenbau, Autowaschanlagen, Chemische Industrie, Fischindustrie, Foto- und Filmindustrie, Galvanotechnik, Gewächshäuser, Schwimmbadbau, Kläranlagen, Pharmazeutische Industrie, Trinkwasser, Wasseraufbereitung, Schiffsbau u.v.m.

Bänninger Fittings aus PVC-U weisen generell alle Vorteile auf, die sich seit Jahrzehnten in allen Bereichen der Industrie und Installationstechnik bewährt haben. Vor allem die ausgezeichnete chemische Beständigkeit bietet die Gewähr für eine langlebige Gebrauchsdauer.

PP-R

PP-R (Polypropylen-Random-Copolymerisat) mit hohem Molekulargewicht und hoch wärmestabilisiert, Farbe grün.¿Das Material erfüllt die Anforderungen der DIN EN ISO 15874 Kunststoff-Rohrleitungssysteme für die Warm- und Kaltwasserinstallation. Rohre und Fittings aus PP-R sind DVGW registriert und entsprechen der KTW-Empfehlung des Bundesgesundheitsamtes (BGA).

Betriebsdruck:
Für Kaltwasser bei 20°C bis 20 bar
Für Warmwasser bei 70°C bis 10 bar
Für Heizung bei 70°C bis 3 bar

Anwendungsbeispiele: Trinkwasser-, Warmwasser-, Heizungsleitungen, Regenwassernutzungs- Anlagen, Apparate- und Anlagenbau, Bodenheizung, Gewächshäuser, Hallenbäder, Schiffsbau, Thermalbäder, Wasseraufbereitung, Druckluftleitungen u.v.m.

Kunststoffrohre und Fittings aus PP-R weisen generell alle Vorteile auf, die sich seit Jahrzehnten in allen Bereichen der Industrie- und Installationstechnik bewährt haben. Vor allem die ausgezeichnete Korrosionsbeständigkeit bietet die Gewähr für eine langlebige Gebrauchsdauer von Installationsleitungen in der Haustechnik ohne die Befürchtung von Leitungsschäden. Der Werkstoff Polypropylen ist daher eine gute Wahl für die Installation von Rohrleitungen für Kalt- und Warmwasser.

Zubehör

Rohrclipse aus PP zeichnen sich durch hervorragende mechanische Eigenschaften und insbesonders durch Wärmeformbeständigkeit aus. Gerade für den Einsatz der Rohrclipse bei niedrigen Temperaturen hat sich der Werkstoff PP-Copolymerisat bestens bewährt.

 
Unser Top-Rubriken Index |  Hilfe |  Allgemeine Geschäftsbedingungen |  Datenschutzerklärung |  Nutzungsbedingungen |  Impressum |  Kontakt |  Top
© 2019 UPA Verlags GmbH. Alle Rechte vorbehalten.