Pflegedienst Nordstern GmbH

Turmstr.31
Berlin

www.pflegedienstnordstern.de

Branchen:  Pflegedienste, Ambulanter Krankenpflegedienst, Pflegeberatung, Ambulante Pflegedienste, Mobile Altenpflege, Grundpflege, Hauswirtschaftliche Versorgung, Verhinderungspflege, Kurzzeitpflege, Langzeitpflege, Ambulante Wundversorgung, Mobile Krankenpflege, Mobile Pflegedienste, Körperpflege, Haushaltshilfe

Zurück

 


Pflegedienst Nordstern GmbH, Berlin

Unser professionelles Handeln ist getragen von einem humanistisch geprägten, ganzheitlichen Menschenbild. Im Mittelpunkt unseres Handelns steht die Unantastbarkeit und Aufrechterhaltung der menschlichen Würde.

Wir sind frei von ethischen, kulturellen, religiösen und gesellschaftlich/sozialen Vorurteilen. Für uns steht der Mensch mit seinen Erwartungen und Anforderungen im Mittelpunkt. Als ambulanter Pflegedienst ist es unser Anliegen, Menschen mit ihren Einschränkungen das Verbleiben in der gewohnten häuslichen Umgebung zu ermöglichen.

Hierbei nehmen wir unsere Patienten in ihrer Einzigartigkeit mit ihren ganz individuellen Anforderungen, Gewohnheiten und Bedürfnissen wahr. Unser Pflegekonzept basiert auf den Prinzipien der aktivierend, fördernden Bezugspflege, der das Pflegemodell von M.Krohwinkel zugrunde liegt.

Unsere Leistungen

Grundpflege

  • Körperpflege: Hilfe beim Waschen, Duschen, Rasieren, Darm– und Blasenentleerung
  • Mobilisierung: Hilfe beim Aufstehen und zu Bett gehen, An– und Auskleiden, Gehen, Stehen, Treppensteigen, Verlassen und Wiederaufsuchen der Wohnung
  • Ernährung: Zubereitung von Mahlzeiten oder Hilfe bei der Nahrungsaufnahme Hauswirtschaftliche

Versorgung

  • Einkäufe
  • Kochen
  • Reinigen der Wohnung
  • Spülen
  • Wechseln und Waschen der Wäsche und Kleidung

Haushaltshilfe

Im Rahmen der Haus– und Familienpflege nach SGB V §38 wird die Haushaltshilfe übernommen. Diese umfasst die Haushaltsführung bei Familien mit Kindern, bei Abwesenheit oder Krankheit der Mutter oder des Vaters, wenn eine Haushaltshilfe nicht möglich ist und Kinder unter 12 Jahren oder ein behindertes Kind im Haushalt leben und niemand den Haushalt weiterführen kann.

Pflegeberatung

Beratungsbesuche beim Bezug von Geldleistungen ( §37 Abs.3 SGB XI)

Verhinderungspflege

Wir übernehmen die Pflege bei Abwesenheit Ihrer Pflegeperson (auch bei Urlaubs)

 
Unser Top-Rubriken Index |  Hilfe |  Allgemeine Geschäftsbedingungen |  Datenschutzerklärung |  Nutzungsbedingungen |  Impressum |  Kontakt |  Top
© 2020 UPA Verlags GmbH. Alle Rechte vorbehalten.